AREALIS: # Wohn- und Geschäftshaus # Kapitalanlage in Plittersdorf#

Video zu dieser Immobilie
Datenblatt
externe ObjnrYS-881
NutzungsartAnlage
VermarktungsartKauf
ObjektartHaus
ObjekttypWohn- und Geschäftshaus
PLZ53175
OrtBonn / Plittersdorf
LandDeutschland
Wohnfläche935 m²
Grundstücksgröße618 m²
Vermietbare Fläche935 m²
Anzahl Wohneinheiten16
BefeuerungGas
HeizungsartZentralheizung
StellplatzartGarage, Stellplatz im Freien
BalkonJa
Gäste WCJa
externe ObjnrYS-881 NutzungsartAnlage
VermarktungsartKauf ObjektartHaus
ObjekttypWohn- und Geschäftshaus PLZ53175
OrtBonn / Plittersdorf LandDeutschland
Wohnfläche935 m² Grundstücksgröße618 m²
Vermietbare Fläche935 m² Anzahl Wohneinheiten16
BefeuerungGas HeizungsartZentralheizung
StellplatzartGarage, Stellplatz im Freien BalkonJa
Gäste WCJa

Hinweis zur Provision: Die Courtage beträgt 3,57 % (inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer) des Verkaufspreises.

Details zur Immobilie
Im Godesberger Ortsteil Plittersdorf bieten wir im Alleinauftrag des Eigentümers dieses 16- Parteienhaus zum Kauf an.

GERNE ERHALTEN SIE AUF ANFRAGE EIN AUSFÜHRLICHES EXPOSÉ MIT MEHR DETAILS / LAGEBESCHREIGUNG UND GRUNDRISSEN !!

Das vermietete Mehrparteienhaus aus dem Baujahr 1955 liegt zentral in Plittersdorf auf einem ca. 618 qm großen Grundstück.

Das Haus ist in L-Form geschnitten und weist zwei Gebäudeteile auf, die über separate Treppenhäuser erschlossen werden. Im Erdgeschoss des Objektes befinden sich vier Gewerbeeinheiten mit denen Großteils 10-jährige Mietverträge bestehen.

Das Mehrparteienhaus teilt sich auf in Erdgeschoß (Läden), erstes Obergeschoß (Wohnungen), zweites Obergeschoß (Wohnungen) und Dachgeschoß (Wohnungen).

Der eine Gebäudeteil verfügt dabei über drei Läden im Erdgeschoß und jeweils eine 4-Zimmerwohnung sowie 3-Zimmerwohnung im ersten und zweiten Geschoß. Im Dachgeschoß liegen dagegen zwei 2-Zimmerwohnungen.
Der andere Gebäudeteil verfügt über ein Büro im Erdgeschoss und jeweils zwei 3-Zimmerwohnungen im ersten und zweiten Geschoß. Das Dachgeschoß weist eine 2-Zimmerwohnung und eine 1-Zimmerwohnung auf.

Bei dem Wohn- Geschäftshaus wurden Renovierungen und Instandhaltungsmaßnahmen am Dach, Fassade, Fenster und Heizung vorgenommen, welche in unserem ausführlichen Exposé näher aufgeführt sind.

Die Wohnungen und Gewerbeeinheiten sind teilweise renoviert, wurden laufend instandgehalten und machen einen gepflegten Eindruck. Nahezu alle Wohnungen verfügen über einen Laminatboden. Bei zwei Wohnungen besteht ein langfristiges Mietverhältnis (seit 1970 bzw. 1986), diese befinden sich noch eher im älteren Zustand. Ein Großteil der Wohnungen ist dabei im Zeitraum von 2001 bis 2016 renoviert worden.

Im Hof sind drei Einzelgaragen angesiedelt, welche an die Mieter des Hauses vermietet sind.

Sämtliche Einheiten (bis auf eine Einheit) sind derzeit vermietet. Etwaiger Mieterwechsel wurde regelmäßig kurzfristig ohne nennenswerte Leerstandszeit neu vermietet. Die derzeitige Jahreskaltmiete (bei Vollvermietung) beträgt € 118.261,80 inkl. der Garagenmieten.

Bei den Wohnungsmietverträgen richtet sich die Mieterhöhung nach den Bestimmungen zur sogenannten ortsüblichen Vergleichsmiete. Die Mietverträge der Gewerbeinheiten sehen eine Anpassung an den Verbraucherpreisindex vor.

Die Mietverträge sehen eine weitgehende Übernahme der nach Betriebskostenverordnung umlagefähigen Betriebskosten durch die Mieter vor. Die Abrechnung über die Betriebskosten ist fortlaufend erledigt. Mietkautionen in üblicher Höhe sind gestellt. Nach Angabe des Eigentümers sind keine Mietrückstände vorhanden. Derzeit sind angabegemäß keine Mietstreitverfahren zu diesem Objekt anhängig.
INFORMATIONEN ZUM ENERGIEAUSWEIS:
Verbrauchsausweis, 67 kWh/(m²a), Gas, Baujahr des Hauses 1955, Baujahr der Anlage 2006

ALLGEMEIN
- Jahreskaltmiete inkl. Garagen Euro 118.261,80 (Sollmiete).
- Baujahr 1955 (die Wohnungen im Dachgeschoß wurden in den Jahren 1957, 1971 und 1973 genehmigt und ausgebaut).
- 12 Wohneinheiten, 4 Gewerbeeinheiten, 3 Garagenplätze,
- Wohnfläche (inkl. Nutzfläche der Gewerbeeinheiten) ca. 942,77 m² (die Berechnung der Wohn- Nutzfläche ist eher konservativ. So verfügen 8 Wohnungen über einen Balkon, der nicht in die Wohnfläche mit eingerechnet ist. Ebenso wurden die Läden teils vergrößert (durch Zusammenlegung von Räumen). Dies ist ebenso noch nicht berücksichtigt.
- Marktgängiges Wohnungsgemenge; fast alle Wohnungen mit Balkon
- Alle Einheiten (bis auf eine Wohnung) vermietet. Mietinteressenten für die Leerstandwohnung wären bereits vorhanden.
- Kellerabteile für Wohnungsmieter und Gewerbemieter


AUSSTATTUNG/RENOVIERUNGEN
- Wohnungen: Laufend instandgehalten. Großteils Laminatboden. Renovierungen großteils in 2001 bis 2016. Teils mit Erneuerung der Bäder
-Gewerbe: das Büro wurde im Jahr 2014 erneuert (neuer Bodenbelag), Erneuerung der WC-Anlage). In den restlichen 3 Gewerbeeinheiten ist ein zeitgemäßer Fliesenboden verlegt und die Räume sind dem Bedarf der Mieter angepasst worden.
-Dach: Sanierung in 2006 / 2009 / 2002
-Fenster: isolierverglaste Fenster im Kunststoffrahmen. Erneuerung ca. im Jahr 1980
-Fassadenrenovierung ca. im Jahr 1978/80
-Erneuerung der Heizungsanlage in 2006

AUSTATTUNG laut BAUBESCHREIBUNG
-Fundament im Kiesstampfbeton
-Tragende Wände im Bimssteinmauerwerk
-die gesamten Decken in den Geschossen sind in Stahlbeton
-Abflussleitungen aus Guss
-Wasserzuflussleitungen sind in Zinkausführung
- Türen: Innentüren in den Wohnungen in Holz
- Gas-Zentralheizung
- Dezentrale Warmwasseraufbereitung
- Im Kellergeschoss ist ein Trockenraum eingerichtet. Die Waschmaschinen werden in den Wohnungen gestellt
-Garagen: Einzelgaragen (gemauert)
Godesberg als südlicher Bezirk der Stadt Bonn ist mit seinen vielen Grün- und Parkanlagen unverändert ein sehr gefragter Wohnstandort. Schulen aller Stufen und Ausrichtungen, ein umfassendes Angebot im Bereich der Versorgung und Gesundheit sowie ein breites, kulturelles Angebot machen Godesberg lebenswert.

Das hier angebotene Objekt liegt im Godesberger Ortsteil Plittersdorf. Der beliebte Wohnstandort ist geprägt durch Nähe zum Grüngürtel Rheinaue und die unmittelbare Nähe zum Rhein sorgt für einen hohen Freizeitwert. Alle Besorgungen des täglichen Bedarfs können in unmittelbarer Nähe und fußläufig erledigt werden.

Drei Bushaltestellen sind in direkter Nähe zum Objekt. Dies umfasst die Buslinien 610, 611, 637, 638 und die Nachtlinien N3 und N10. Von diesen Haltestellen ist der Bahnhof Bad Godesberg in wenigen Minuten erreichbar. Mit dem PKW führt die B9 zur Innenstadt Bonns und den überregionalen Autobahnen unweit des Objektes
Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie! Bitte melden Sie sich für ein persönliches Informationsgespräch telefonisch oder per E-Mail:
Tel.: 0228 - 538 796.11 oder 0173 -796 81 38
oder
ysabel.schoepf@immobilienhandel-bonn.de

(Es handelt sich um ein provisionspflichtiges Angebot für den Käufer. Die mit Abschluss des notariellen Kaufvertrages verdiente und fällige Courtage beträgt 3,57 % inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer und wird berechnet aus der verbrieften Kaufsumme. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen gemacht. Der Makler haftet nicht für Irrtümer oder Zwischenverwertung.)
Kaufpreis2.020.000 €
ProvisionDie Courtage beträgt 3,57 % (inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer) des Verkaufspreises.
Währung
mtl. Mieteinnahmen (Soll)9.855,15 €
Stellplatzanzahl3
Energieausweis Skala Energieausweis Zeiger
Baujahr1955
ZustandGepflegt
Details zur Immobilie
Energieausweisdaten
Energieausweis Skala Energieausweis Zeiger
Baujahr1955
ZustandGepflegt
Kaufpreis2.020.000 €
ProvisionDie Courtage beträgt 3,57 % (inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer) des Verkaufspreises.
Währung
mtl. Mieteinnahmen (Soll)9.855,15 €
Stellplatzanzahl3
Beschreibung der Immobilie Im Godesberger Ortsteil Plittersdorf bieten wir im Alleinauftrag des Eigentümers dieses 16- Parteienhaus zum Kauf an.

GERNE ERHALTEN SIE AUF ANFRAGE EIN AUSFÜHRLICHES EXPOSÉ MIT MEHR DETAILS / LAGEBESCHREIGUNG UND GRUNDRISSEN !!

Das vermietete Mehrparteienhaus aus dem Baujahr 1955 liegt zentral in Plittersdorf auf einem ca. 618 qm großen Grundstück.

Das Haus ist in L-Form geschnitten und weist zwei Gebäudeteile auf, die über separate Treppenhäuser erschlossen werden. Im Erdgeschoss des Objektes befinden sich vier Gewerbeeinheiten mit denen Großteils 10-jährige Mietverträge bestehen.

Das Mehrparteienhaus teilt sich auf in Erdgeschoß (Läden), erstes Obergeschoß (Wohnungen), zweites Obergeschoß (Wohnungen) und Dachgeschoß (Wohnungen).

Der eine Gebäudeteil verfügt dabei über drei Läden im Erdgeschoß und jeweils eine 4-Zimmerwohnung sowie 3-Zimmerwohnung im ersten und zweiten Geschoß. Im Dachgeschoß liegen dagegen zwei 2-Zimmerwohnungen.
Der andere Gebäudeteil verfügt über ein Büro im Erdgeschoss und jeweils zwei 3-Zimmerwohnungen im ersten und zweiten Geschoß. Das Dachgeschoß weist eine 2-Zimmerwohnung und eine 1-Zimmerwohnung auf.

Bei dem Wohn- Geschäftshaus wurden Renovierungen und Instandhaltungsmaßnahmen am Dach, Fassade, Fenster und Heizung vorgenommen, welche in unserem ausführlichen Exposé näher aufgeführt sind.

Die Wohnungen und Gewerbeeinheiten sind teilweise renoviert, wurden laufend instandgehalten und machen einen gepflegten Eindruck. Nahezu alle Wohnungen verfügen über einen Laminatboden. Bei zwei Wohnungen besteht ein langfristiges Mietverhältnis (seit 1970 bzw. 1986), diese befinden sich noch eher im älteren Zustand. Ein Großteil der Wohnungen ist dabei im Zeitraum von 2001 bis 2016 renoviert worden.

Im Hof sind drei Einzelgaragen angesiedelt, welche an die Mieter des Hauses vermietet sind.

Sämtliche Einheiten (bis auf eine Einheit) sind derzeit vermietet. Etwaiger Mieterwechsel wurde regelmäßig kurzfristig ohne nennenswerte Leerstandszeit neu vermietet. Die derzeitige Jahreskaltmiete (bei Vollvermietung) beträgt € 118.261,80 inkl. der Garagenmieten.

Bei den Wohnungsmietverträgen richtet sich die Mieterhöhung nach den Bestimmungen zur sogenannten ortsüblichen Vergleichsmiete. Die Mietverträge der Gewerbeinheiten sehen eine Anpassung an den Verbraucherpreisindex vor.

Die Mietverträge sehen eine weitgehende Übernahme der nach Betriebskostenverordnung umlagefähigen Betriebskosten durch die Mieter vor. Die Abrechnung über die Betriebskosten ist fortlaufend erledigt. Mietkautionen in üblicher Höhe sind gestellt. Nach Angabe des Eigentümers sind keine Mietrückstände vorhanden. Derzeit sind angabegemäß keine Mietstreitverfahren zu diesem Objekt anhängig.
Ausstattung der Immobilie INFORMATIONEN ZUM ENERGIEAUSWEIS:
Verbrauchsausweis, 67 kWh/(m²a), Gas, Baujahr des Hauses 1955, Baujahr der Anlage 2006

ALLGEMEIN
- Jahreskaltmiete inkl. Garagen Euro 118.261,80 (Sollmiete).
- Baujahr 1955 (die Wohnungen im Dachgeschoß wurden in den Jahren 1957, 1971 und 1973 genehmigt und ausgebaut).
- 12 Wohneinheiten, 4 Gewerbeeinheiten, 3 Garagenplätze,
- Wohnfläche (inkl. Nutzfläche der Gewerbeeinheiten) ca. 942,77 m² (die Berechnung der Wohn- Nutzfläche ist eher konservativ. So verfügen 8 Wohnungen über einen Balkon, der nicht in die Wohnfläche mit eingerechnet ist. Ebenso wurden die Läden teils vergrößert (durch Zusammenlegung von Räumen). Dies ist ebenso noch nicht berücksichtigt.
- Marktgängiges Wohnungsgemenge; fast alle Wohnungen mit Balkon
- Alle Einheiten (bis auf eine Wohnung) vermietet. Mietinteressenten für die Leerstandwohnung wären bereits vorhanden.
- Kellerabteile für Wohnungsmieter und Gewerbemieter


AUSSTATTUNG/RENOVIERUNGEN
- Wohnungen: Laufend instandgehalten. Großteils Laminatboden. Renovierungen großteils in 2001 bis 2016. Teils mit Erneuerung der Bäder
-Gewerbe: das Büro wurde im Jahr 2014 erneuert (neuer Bodenbelag), Erneuerung der WC-Anlage). In den restlichen 3 Gewerbeeinheiten ist ein zeitgemäßer Fliesenboden verlegt und die Räume sind dem Bedarf der Mieter angepasst worden.
-Dach: Sanierung in 2006 / 2009 / 2002
-Fenster: isolierverglaste Fenster im Kunststoffrahmen. Erneuerung ca. im Jahr 1980
-Fassadenrenovierung ca. im Jahr 1978/80
-Erneuerung der Heizungsanlage in 2006

AUSTATTUNG laut BAUBESCHREIBUNG
-Fundament im Kiesstampfbeton
-Tragende Wände im Bimssteinmauerwerk
-die gesamten Decken in den Geschossen sind in Stahlbeton
-Abflussleitungen aus Guss
-Wasserzuflussleitungen sind in Zinkausführung
- Türen: Innentüren in den Wohnungen in Holz
- Gas-Zentralheizung
- Dezentrale Warmwasseraufbereitung
- Im Kellergeschoss ist ein Trockenraum eingerichtet. Die Waschmaschinen werden in den Wohnungen gestellt
-Garagen: Einzelgaragen (gemauert)
Hier befindet sich die Immobilie Godesberg als südlicher Bezirk der Stadt Bonn ist mit seinen vielen Grün- und Parkanlagen unverändert ein sehr gefragter Wohnstandort. Schulen aller Stufen und Ausrichtungen, ein umfassendes Angebot im Bereich der Versorgung und Gesundheit sowie ein breites, kulturelles Angebot machen Godesberg lebenswert.

Das hier angebotene Objekt liegt im Godesberger Ortsteil Plittersdorf. Der beliebte Wohnstandort ist geprägt durch Nähe zum Grüngürtel Rheinaue und die unmittelbare Nähe zum Rhein sorgt für einen hohen Freizeitwert. Alle Besorgungen des täglichen Bedarfs können in unmittelbarer Nähe und fußläufig erledigt werden.

Drei Bushaltestellen sind in direkter Nähe zum Objekt. Dies umfasst die Buslinien 610, 611, 637, 638 und die Nachtlinien N3 und N10. Von diesen Haltestellen ist der Bahnhof Bad Godesberg in wenigen Minuten erreichbar. Mit dem PKW führt die B9 zur Innenstadt Bonns und den überregionalen Autobahnen unweit des Objektes
Sonstige Angaben zur Immobilie Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie! Bitte melden Sie sich für ein persönliches Informationsgespräch telefonisch oder per E-Mail:
Tel.: 0228 - 538 796.11 oder 0173 -796 81 38
oder
ysabel.schoepf@immobilienhandel-bonn.de

(Es handelt sich um ein provisionspflichtiges Angebot für den Käufer. Die mit Abschluss des notariellen Kaufvertrages verdiente und fällige Courtage beträgt 3,57 % inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer und wird berechnet aus der verbrieften Kaufsumme. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen gemacht. Der Makler haftet nicht für Irrtümer oder Zwischenverwertung.)
Ansprechpartner
  • Ysabel Schöpf

Frau Ysabel Schöpf
Akazienweg 2-10
53177 Bonn

Telefon +49(228) 538796-11 Fax +49 228 538796-29 E-Mail ysabel.schoepf@arealis-immobilien.de

Sofortanfrage

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben

Arealis Immobilien

Rufen Sie uns an. Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch.

+49 228 538796.0
Kontakt Kontakt
Welcher Verkaufspreis ist der ...

Welcher Verkaufspreis
ist der Richtige?

Jetzt ermitteln

Welcher Verkaufspreis?